Mein Sehnen, es träumt sich zurück – Ein Abend für Erich Wolfgang Korngold

Zum 60. Todestag von Erich Wolfgang Korngold am 29. November widmen der Bariton Günter Haumer, der Kapellmeister Wolfram-Maria Märtig (diesmal als Pianist), Konzertmeisterin Anne Harvey-Nagl und der Solocellist Ricardo Bru dem österreichischen Exilkomponisten einen Abend mit Liedern und Kammermusik. Zu hören sind u. a. die Suite zu Shakespeares „Viel Lärm um Nichts“, die „Lieder des Abschieds“ sowie das Tanzlied des Pierrot aus Korngolds berühmtester Oper, „Die tote Stadt“.

6. Nov. 2017 19.30h Volksoper Wien

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.